WEIN

Für:
Kenner, Genießer, Beginner & alle, die sich von der italienischen Lebenslust mitreißen lassen wollen.

Aus:

Südtirol, Abruzzen, Friaul, Apulien, Sizilien, Kampanien, Sardinien …Italiens Vielfalt wird Sie begeistern.

Um:
zu probieren, zu genießen & zu bleiben… Verbringen Sie Zeit mit Freunden, Kollegen & Bekannten in entspannter Atmosphäre, die sich wie ein Kurzurlaub in Italien anfühlt.

 

 Schon probiert?

„LAGREIN“ 

Trockner Rotwein aus Südtirol aus der Traditionstraube Lagrein

Dunkel granatrot, im Bouquet dominiert eine intensive Fruchtaromatik von getrockneten Cranberries und Sauerkirsche bereichert durch einen blumigen Fliederduft und den Geruch von gekochtem Lorbeerblatt. Zudem sind auch Feuersteinnoten und ein dezent schokoladiger Ton zu vernehmen. Sehr saftig und harmonisch im Geschmack mit einer feinen Textur und filigranem Gerbstoff entfaltet sich der Lagrein mit einer tollen Fülle und präsentiert sich am Gaumen sehr samtig und gehaltvoll.

„ Gewürztraminer”

Gewürztraminer, auch Roter Traminer oder Gelber Traminer genannt, ist eine Weissweinsorte mit gelb-rötlichen Beeren. Generell werden je nach Beerenfarbe verschiedene Spielarten unterschieden (rote Beeren: Roter Traminer, hellrot/gelb-rosa: Gewürztraminer, gelblich: Gelber Traminer), die jedoch alle als Gewürztraminer bezeichnet werden dürfen. Gewurztraminer oder kurz Gewur(t)z genannt. Der Name stammt von Tramin in Südtirol, wo Weine seit dem 11. Jahrhundert unter diesem Namen dokumentiert sind.

Der  Gewürztraminer  legt sich mit einem glänzenden Strohgelb mit leicht grünen Nuancen ins Glas. Seine fein gezeichnete Nase macht Lust auf den ersten Kontakt und duftet vielfältig nach Rosenblättern, exotischen Früchten und orientalischen Gewürzen.

Vor Kraft strotzend und komplex zeigt er sich am Gaumen. Eine breite Palette an Aromen trifft auf die Zunge und sorgt für großes Volumen. Der Abgang wird von dem Geschmack nach gelben Rosen bestimmt und sorgt durch die dezente Restsüße für hohen Trinkfluss

„Franciacorta”

Der italienische Cahmpagner- Schaumwein. Die Trauben für die Herstellung stammen ausschließlich von den eigenen 190 Hektar Weinbergen, die auf zehn Gemeinden in Franciacorta verteilt sind. Sie werden auf traditionelle Art wie in der Champagne, besonders sanft mit Holzpressen gepresst. Die Önologen setzen konsequent auf Handarbeit in den Weinbergen und auf eine lange Reifezeit. Sie verwenden für Gärung und Ausbau neben Edelstahltanks gebrauchte – mindestens sieben Jahre alte – 228-Liter-Holzfässer, die den Franciacorta eine eigene, unverwechselbare Handschrift verleihen. Die zweite Gärung und die Hefelagerung von mindestens 36 Monaten erfolgt in der Flasche. Vor dem Degorgieren werden die Flaschen ausschließlich von Hand abgerüttelt.

Die Reifezeit vom Franciacorta beträgt mindestens 40 Monate nach der Ernte. Im Glas zeigt sich der Schaumwein leuchtend gelb mit grünen Reflexen mit einer lebendigen anhaltenden Perlage. Der meiste Franciacorta Brut ist eine Komposition aus 77% Chardonnay, 22% Pinot Nero und 1% Pinot Bianco. Sowohl in der Nase als auch am Gaumen beeindruckt der elegante Schaumwein mit ausgeprägter Mineralität und Nuancen von süßen reifen Früchten, Baiser und kandierten Zitrusschalen. Hinzu kommt ein cremiges Gefühl und eine Textur, die Eleganz und Leichtigkeit, Stärke und Harmonie vereint.

 

Ich berate Sie gern zu unseren Klassikern & Neuheiten…

 

Oder stöbern Sie in meinem Wein-Shop